Audio-Guide „Mit dem VRT durch die Eifel“

Touround Eifel© Karin Besel

Eine Tour die Sie mitnimmt auf eine nostalgische Bahnfahrt durch das idyllische Kylltal zwischen Trier und Jünkerath und bei der Sie gleichzeitig noch Wissenswertes zu Geschichte, Land und Leuten erfahren.

Sie starten entweder in Trier oder in Jünkerath am Bahnhof und steigen in einen Zug der Eifelstrecke ein - los geht es mit einer Audiotour auf den Spuren der Geschichte.

Auf der knapp 100-minütigen Tour erfahren sie Wissenswertes zur Geschichte der anliegenden Orte, zu Flora und Fauna des Kylltals und natürlich darüber, was diese Strecke so besonders macht, und das ganz automatisch per GPS-gesteuerten Audiokommentaren. Zwischenhalte, wie das für sein Kunsthandwerk bekannte Speicher mit einer langen Tradition in der Ton- und Keramikherstellung, der Wallfahrtsort Auw an der Kyll oder Bitburg, haben einiges zu bieten. Unterbrechen Sie die Tour einfach, steigen Sie aus und erkunden die Umgebung auf eigene Faust, bevor Sie mit dem nächsten Zug weiterfahren. Ein Highlight entlang der Kyllstrecke ist die herrliche Landschaft - hinter jeder Biegung versteckt sich etwas Neues!

Züge auf der Eifelstrecke verkehren jeweils mindestens stündlich zwischen Trier und Jünkerath. Sie können auch lediglich eine Teilstrecke, auf der diese Linie verkehrt, mit dem Audioguide erkunden!

Unser Tipp: Laden Sie sich zunächst die Touround-App herunter. In der App können Sie sich über das Menü unten rechts die verfügbaren Touren anschauen. Laden Sie sich vor ihrer Fahrt die Inhalte der Tour „Mit dem VRT durch die Eifel“ herunter, um während der Fahrt nicht auf eine Internetverbindung angewiesen zu sein.