Fundsachen

Sie haben etwas im Bus oder in der Bahn liegen lassen oder verloren? Das kann doch jedem mal passieren. In Gedanken verloren oder schnell ausgestiegen und in dem Moment als der Bus oder die Bahn abfährt, kommt die Erkenntnis
„Wo hab ich denn mein ...?“

Aber keine Angst – in den meisten Fällen landen vergessene oder verlorene Gegenstände schnell in den Fundbüros der Verkehrsunternehmen.

Hier genügt ein kurzer Anruf bei dem Unternehmen, in dessen Fahrzeug etwas vergessen oder verloren wurde. Weil die Busse oft lange unterwegs sind, ist eine Rückfrage meist erst am nächsten Tag sinnvoll.

Die einzelnen Verkehrsunternehmen sowie deren Kontaktadressen finden Sie unter Verkehrsunternehmen.

Tipp:
Teilen Sie dem Verkehrsunternehmen die von Ihnen genutzte Buslinie oder Bahnstrecke mit, sowie die genaue Uhrzeit, wann Sie gefahren sind. Dann kann das Verkehrsunternehmen die entsprechende Suche in die Wege leiten.

SWT:
Bei den Stadtwerken Trier (SWT) können Fundsachen im Stadtbus Center in der Treviris-Passage in Trier abgeholt werden. Weitere Infos dazu finden Sie hier.

DB:
Wenn Sie etwas im Zug oder Bahnhof verloren haben, dann finden Sie alle Infos hier.

Drucken