Open Service

Als Pendant zum Angebot "Open Data" bietet der VRT Ihnen hier "Open Service" an. Mit Open Service greifen Sie unmittelbar auf das Auskunftssystem des VRT zu. Sie können mit Ihrer Anwendung fertige Fahrtempfehlungen abrufen, ohne sich Gedanken über Verkehrsbeschränkungen, Umsteigezeiten oder das Routing zu machen.

Nutzen Sie diese Informationen, um ein neues Informationsangebot zu entwickeln.

Die Daten werden in der gleichen Qualität angeboten, in der sie der VRT zur Fahrgastinformation einsetzt, sie enthalten jedoch keine Echtzeitdaten (Positionsdaten der Fahrzeuge, Prognosedaten).

Als Zugang setzt der VRT eine neue, neutrale Schnittstelle ein, die auch von anderen Betreibern von Auskunftssystemen angeboten wird. Das Format dieser Schnittstelle ist vom Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) in der VDV Schrift Nr. 431- 2 dokumentiert. Diese Schnittstelle ersetzt die vorhandene EFA-API, die 2016 abgeschaltet wird.

Der Verkehrsverbund Region Trier GmbH (VRT) hat den Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH (VRN) mit der Bereitstellung der Daten beauftragt.

Nutzungsbedingungen:
Der VRN folgt der Empfehlung der Unterarbeitsgruppe Recht der Bund-Länder-Arbeitsgruppe Open Government und stellt die Schnittstelle unter den Nutzungsbedingungen der "Datenlizenz Deutschland - Namensnennung" bereit. Die Informationen aus diesem Service erfolgen ohne jegliche Gewähr und Haftungsansprüche. Der VRN behält sich vor, die Schnittstelle zu aktualisieren oder vorübergehend oder auf Dauer zu deaktivieren. Der VRN speichert die Zugriffsinformationen und wertet sie aus. Personenbezogene Daten werden dabei nicht erhoben. Der VRN ist berechtigt, in seinen Informationsmedien auf die Anwendung hinzuweisen.

Sie erhalten nach Registrierung Zugang zu dieser Schnittstelle. Bitte achten Sie darauf, bei Veröffentlichung der (weiterverarbeiteten) Daten den VRT/VRN als Quelle zu benennen.


Kontaktdaten:



















Spamschutz*

Ergebnis der Rechenaufgabe






* = Pflichtangaben
Drucken