SchülerFreizeitTicket

Das Ticket für alle, die im gesamten VRT-Gebiet unterwegs sein möchten!

Für wen gilt das Ticket?

Das SchülerFreizeitTicket können alle, die zwischen 6 und einschließlich 21 Jahre alt sind, und im gesamten Verbundgebiet mobil sein möchten, kaufen.

Wo gilt das Ticket?

Gültig ist das Ticket in allen Bussen und Bahnen (2. Klasse, Nahverkehr) innerhalb des VRT-Gebietes.

Wann gilt das Ticket?

Für alle gilt das SchülerFreizeitTicket von Montag bis Freitag ab 14 Uhr.

In Verbindung mit einem SchülerMobilTicket Jahr gilt das SchülerFreizeitTicket auch schon ab 9 Uhr. Bei Fahrten zwischen 9 Uhr und 14 Uhr ist der gültige Abschnitt des SchülerMobilTickets Jahr mitzuführen und bei Kontrollen vorzuzeigen.

An Wochenenden und Feiertagen, sowie in den rheinland-pfälzischen Schulferien, gilt es für alle ohne zeitliche Einschränkung.

Ist das Ticket übertragbar?

Nein - das SchülerFreizeitTicket ist personengebunden und daher nicht übertragbar.

Was kostet das SchülerFreizeitTicket?

Das SchülerFreizeitTicket kostet im Jahr 174 Euro und muss im Voraus bezahlt werden.

Wo kaufe ich das Ticket?

Das SchülerFreizeitTicket wird in 12 Monatsabschnitten ausgegeben und kann bei jedem beliebigen Verkehrsunternehmen im VRT zu jedem Ersten eines Monats bestellt werden, unabhängig ob ein SchülerMobilTicket Jahr vorhanden ist oder nicht.

Der Bestellschein kann unter „Links zum Thema“ oder im Download-Bereich bequem heruntergeladen werden.

Den ausgefüllten Antrag schickst du an eines der Verkehrsunternehmen, oder du bringst den Antrag persönlich vorbei.

Die Zahlung erfolgt bei den Verkehrsunternehmen über Bankeinzug.

Ausnahme: Bei SWT im Stadtbus-Center in der Treviris-Passage in Trier wird das SchülerFreizeitTicket direkt ausgedruckt und dir mitgegeben. Bring dafür bitte einen vollständig ausgefüllten Bestellschein mit. Das Ticket muss direkt vor Ort bar oder mit EC-Karte bezahlt werden (kein Bankeinzug möglich).

Das SchülerFreizeitTicket gilt nur in Verbindung mit einem gültigen Lichtbildausweis.
Mögliche Nachweisformen:

  • Personalausweis
  • Schülerausweis
  • Führerschein
  • sonstiger Ausweis mit Lichtbild

Was muss ich beachten?

Das SchülerFreizeitTicket ist 12 Monate lang gültig – nach Ablauf eines Jahres muss es neu beantragt werden.

Die Gültigkeitsdauer des SchülerFreizeitTickets ist nicht an die Gültigkeitsdauer des SchülerMobilTickets Jahr gekoppelt. Ist die Gültigkeitsdauer deines SchülerMobilTickets Jahr allerdings abgelaufen, kannst du auch erst ab 14 Uhr Bus und Bahn nutzen.

Die Mitnahme von anderen Personen ist nicht möglich.

Umtausch, Rückgabe, Erstattung und Ersatz bei Verlust sind beim SchülerFreizeitTicket ausgeschlossen.

Zurück zur Übersicht
Drucken