Abenteuer rund um Bitburg

Mit der 1817 gegründeten Bitburger Brauerei liegt eine der bedeutendsten Premium-Brauereien Deutschlands direkt vor unserer Tür. Rund vier Millionen Hektoliter des feinherben Gerstensaftes werden hier jährlich produziert. Und seit 2009 können Sie in der Bitburger Marken-Erlebniswelt die faszinierende Welt des Bieres auf rund 1.700 qm hautnah und im Detail erleben.

Hopfen© Karin Besel

Etwa 60 Minuten dauert die Führung durch die neue Bitburger Marken-Erlebniswelt, die mit einer spannenden Zeitreise zu den Wurzeln des Unternehmens beginnt. Lernen Sie die Marke Bitburger, ihre Erfolgsgeschichte und die fast 200-jährige Bitburger Brautradition kennen. Danach führt der Rundgang zu der handwerklichen Kunst des Bierbrauens mit Einblicken in die außergewöhnliche Qualität der Rohstoffe, Sorgfalt und Leidenschaft im Brauprozess und die hochmoderne Abfüllung. Am Ende wartet die Genießer-Lounge mit einem kurzen Film und einem frisch gezapften Bitburger. Dazu gibt es einen Stadtplan für die weitere Erkundung Bitburgs und der heimischen Gastronomie sowie einen Getränkegutschein, den Sie dort einlösen können.

Nach diesem Rundgang durch ein Stück Kultur- und Genussgeschichte hält Bitburg für den zweiten Teil Ihres Ausfluges abwechslungsreiche Möglichkeiten bereit. Zum Beispiel den Archäologischen Rundweg, der an der Liebfrauenkirche startet. Mit insgesamt 16 kommentierten Stationen erschließt er wertvolle Relikte des antiken Straßendorfes Beda, wie die noch sichtbaren Mauerreste des spätantiken Kastells, und vermittelt eine Vorstellung seiner Bedeutung und Funktion zur Zeit der Römer – ein Hauch von Geschichte an Originalschauplätzen. Übrigens: Ein Modell des römischen Kastells steht im Foyer des Rathauses, und eine kostenlose Broschüre zum Rundweg bekommen Sie bei der Touristinformation Bitburger Land in Bitburg.

Noch mehr Kultur- und Regionalgeschichte finden Sie im interessanten Kreismuseum Bitburg-Prüm in der Trierer Straße 15. Es erzählt von den Menschen, die in der Eifel vor 100, 200 oder auch vor 2.000 Jahren gelebt und gearbeitet haben, von ihren Traditionen und Bräuchen, ihrem Handwerk, ihrer Kunst und ihrem Alltagsleben und zeigt ihre kleinen und großen Schätze. Und für alle, die zum Abschluss ihrer Bitburg-Tour wohlige Wärme und Entspannung suchen, bietet das Freizeitbad Cascade, das nur wenige Minuten zu Fuß von der Erlebniswelt entfernt im Talweg liegt, mit Badefreuden und Saunagarten die ideale Wellnessoase.

Das richtige Ticket für Ihren Ausflug

Nutzen Sie das TagesTicket Single oder das TagesTicket Gruppe für bis zu 5 Personen. Da kann die ganze Familie mitfahren oder laden Sie ein paar Freunde ein. Fahren Sie mit dem TagesTicket Single oder TagesTicket Gruppe den ganzen Tag lang so oft Sie wollen innerhalb des Geltungsbereichs Ihres Tickets. Kaufen Sie Ihr TagesTicket ganz bequem am DB-Ticketautomat oder direkt im Bus.

Hier kommen Sie zur Fahrplanauskunft


Zur Übersicht aller Tourentipps