Radtouren auf dem Ruwer-Hochwald Radweg

Der Ruwer-Hochwald Radweg ist eine Freizeitattraktionen im Hochwald und im Ruwertal. Auf einer Länge von ca. 50 Kilometern verbindet der Radweg, der auf der ehemaligen Bahntrasse verläuft, das Moseltal mit den Höhen des Hunsrücks. Die Tourist-Information Kell am See hat eine Vielzahl von Touren für verschiedene Zielgruppen konzipiert, um so die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft besser entdecken zu können. Die Routen verlaufen auf gut ausgebauten Wald- und Wirtschaftswegen ins Ruwertal oder nach Hermeskeil. Alle bieten einzigartige Aussichten in die Täler und auf die Höhenlagen des Hochwaldes. Das ist perfekt für alle Mountainbiker, Pedelec-Fahrer, Familien und Freizeitfahrer, die auch abseits des Ruwer-Hochwald-Radwegs unterwegs sein wollen. Anschließend bringt Sie der RegioRadler samt Rad nach Hause. Hierzu empfehlen wir Ihnen den Platz im RegioRadler vorzubuchen. Mehr Infos finden Sie unter Links zum Thema.

Ruwerhochwald© Karin Besel

Unser Tipp

Insbesondere Radfahrer aus der Region Trier können nun ganz neue Touren in der Region kennenlernen. Lassen Sie sich mit dem RegioRadler nach Hermeskeil bringen und fahren Sie dann gemütlich mit dem Rad bis Kell am See. Von dort aus, können Sie dann eine der tollen Touren testen. Natürlich können Sie den RegioRadler auch für Fahrten nach Hause nutzen.

Vorschläge für Touren mit dem Fahrrad

Familientour zur Flugausstellung Hermeskeil (20 km)

Starten Sie vom Ferienpark Landal Hochwald auf den Ruwer-Hochwald-Radweg. Dieser führt Sie durch das Waldgebiet des Hochwaldes nach Reinsfeld, danach geht es weiter nach Hermeskeil. Hier verlassen Sie den Radweg und folgen der Route über Feldwege an Hermeskeil vorbei bis zum Stadtteil Abtei, wo sich die Flugausstellung befindet, die Ihnen spannende Einblicke in die Technik der Luftfahrt gewährt. Mit dem letzten RegioRadler geht es dann vom Bahnhof Hermeskeil wieder zurück nach Kell am See.
Mehr lesen

Rösterkopf und Riveristalsperre (25 km)

Über weite Wiesen und Felder führt Sie diese Tour durch den Hochwald bis zur Riveristalsperre. Genießen Sie hier einen fantastischen Ausblick über das Wasser. Endstation der Route ist der Weinort Waldrach, in dem Sie leckere Weine und Speisen der Region probieren und genießen sollten.
Mehr lesen

Familientour durchs Ruwertal (36 km)

Vorbei am Schillinger See und entlang des Barfußpfades zum Fleschfelsen führt Sie diese Tour über den Ruwer-Hochwald-Radweg durch das traumhafte Ruwertal hinunter nach Kasel. Kurz hinter Kasel auf der rechten Seite befindet sich die Karlsmühle – hier kommen Kinder voll auf ihre Kosten. Es lockt ein großer Spielplatz zum Austoben und die Eltern können gleich neben dem Mühlrad ein Glas Ruwer-Riesling trinken.
Mehr lesen

Teufelskopf und Hohe Wurzel (59 km)

Diese Tour ist aufgrund vieler Steigungen insbesondere für geübte Mountainbiker reizvoll und empfehlenswert. Über die Felder des Hochwaldes führt Sie Ihr Weg zu dem Teufelskopf ins Wadrilltal. Von dort geht es hinauf zur Hohen Wurzel und wieder hinab ins Ruwertal. Nutzen Sie die Gelegenheit im Weinort Ruwer, um sich von der anspruchsvollen Tour zu erholen.
Mehr lesen

Das richtige Ticket für Ihren Ausflug

Nutzen Sie das TagesTicket Single oder das TagesTicket Gruppe für bis zu 5 Personen. Da kann die ganze Familie mitfahren oder laden Sie ein paar Freunde ein. Fahren Sie mit dem TagesTicket Single oder TagesTicket Gruppe den ganzen Tag lang so oft Sie wollen innerhalb des Geltungsbereichs Ihres Tickets. Kaufen Sie Ihr TagesTicket ganz bequem am DB-Ticketautomat oder direkt im Bus.

Hier kommen Sie zur Fahrplanauskunft


Zur Übersicht aller Tourentipps