Zweckverband VRT

Der Zweckverband Region Trier wurde von den Landkreisen Bernkastel-Wittlich, Trier-Saarburg, Vulkaneifel, Eifelkreis Bitburg-Prüm und der Stadt Trier gegründet.

Die Ausgestaltung des ÖPNV (Öffentlicher Personennahverkehr) in den Bereichen Planung, Gestaltung und Finanzierung ist Angelegenheit der Aufgabenträger, also der Landkreise im VRT und der kreisfreien Stadt Trier.

Das Nahverkehrsgesetz spricht davon, dass die Verkehrsunternehmer die Aufgabenträger bei der Planung und Gestaltung des ÖPNV unterstützen sollen.

Nahverkehrspläne:

Konkretisiert werden die Planungen und Gestaltungen in Nahverkehrsplänen. Für das Gebiet des VRT wurde ein Rahmenplan durch den Zweckverband VRT erstellt. Im Rahmenplan werden alle verbundübergreifenden Ziele festgelegt, die in den Nahverkehrsplänen der einzelnen Aufgabenträger detaillierter ausgearbeitet sind.

Hier können Sie sich die einzelnen Nahverkehrspläne herunterladen.

    • Nahverkehrsplan 2006 des ZV VRT, ohne Anlage Download (580 KB)
    • Nahverkehrsplan 2006 des ZV VRT, Anlage Teil 1 Download (7,4 MB)
    • Nahverkehrsplan 2006 des ZV VRT, Anlage Teil 2 Download (7,4 MB)
    • Nahverkehrsplan des Zweckverbandes VRT - Ergänzung vom März 2014) Download (52 KB)
    • Nahverkehrsplan Stadt Trier inkl. Anlagen Download (1,2 MB)
    • Nahverkehrsplan der Stadt Trier - Ergänzung vom Juli 2014 Download (52 KB)
    • Nahverkehrsplan Eifelkreis Bitburg-Prüm inkl. Anlagen Download (70 KB)
    • Nahverkehrsplan des Eifelkreises Bitburg-Prüm - Ergänzung vom November 2013 Download (53 KB)
    • Nahverkehrsplan Landkreis Bernkastel-Wittlich inkl. Anlagen Download (100 KB)
    • Nahverkehrsplan des Landkreises Bernkastel-Wittlich - Ergänzung vom November 2013 Download (53 KB)
    • Nahverkehrsplan Landkreis Trier-Saarburg inkl. Anlagen Download (190 KB)
    • Nahverkehrsplan des Landkreises Trier-Saarburg - Ergänzung vom Mai 2014 Download (53 KB)
    • Nahverkehrsplan Landkreis Vulkaneifel inkl. Anlagen Download (110 KB)
    • Nahverkehrsplan des Landkreises Vulkaneifel - Ergänzung vom September 2013 Download (53 KB)
Drucken