Audio-Guide „Mit dem VRT Trier entdecken“

Touround Trier

Unter dem Motto „Mit dem VRT durch die Weinstadt Trier – von den Römern bis heute“ bietet diese Tour eine Zeitreise der besonderen Art.

Steigen Sie an der Porta Nigra in einen Bus der Linie 4 ein – und los geht die Rundreise quer durch Triers spannende Historie.

Innerhalb einer Stunde geht es durch knapp 2000 Jahre Stadtgeschichte. Während der Fahrt lernen sie Interessantes rund um Stadt und Leute, Geschichte und Geschichten. Besonders praktisch: Wenn Sie möchten, unterbrechen Sie die Tour einfach, steigen aus und erkunden die Umgebung auf eigene Faust, bevor Sie mit dem nächsten Bus weiterfahren – wir geben Ihnen in der Tour auch Ausstiegstipps!

Auf dem Petrisberg lernen Sie Wesentliches rund um den Weinanbau und die römische Weinkultur. Am Aussichtspunkt lohnt ein Ausstieg ganz besonders, um das herrliche Panorama mit Ausblick über die Trierer Altstadt zu genießen. An der Universität werden Sie dann beim Umstieg in die Linie 6 begleitet, welche Sie durch das Winzerdorf Olewig zurück bis zum Ausgangspunkt bringt. Hier lernen sie hiesige Künstler und Ihre Werke kennen. In Olewig laden zahlreiche Winzer mit Ihren delikaten Weinen zu einer Probe ein.

Die Linie 4 verkehrt im Halbstundentakt und die Linie 6 alle 20 Minuten auf Ihrem jeweiligen Teilstück dieser Audiotour. Sie können auch lediglich eine Teilstrecke, auf der diese Linien verkehren mit dem Audioguide entdecken! Am Wochenende und abends gibt es bei den SWT den Sternverkehr, d.h. die Liniennummern wechseln. Da steigen Sie an der Porta Nigra in die Linie 85 ein und in Tarforst in die 81 um.

Unser Tipp: Laden Sie sich zunächst die Touround-App herunter. In der App können Sie sich über das Menü unten rechts die verfügbaren Touren anschauen. Laden Sie sich vor ihrer Fahrt die Inhalte der Tour „Mit dem VRT Trier entdecken“ herunter, um während der Fahrt nicht auf eine Internetverbindung angewiesen zu sein.

Drucken