© Rainer Langer

Neueste Entwicklung zum Thema ÖPNV und Coronavirus

Stand: 29. Mai 2020 - 12:30 Uhr (Änderungen: Ticketverkauf in Bussen beginnt wieder)

  • Alle Verkehrsunternehmen fahren wieder nach normalem Fahrplan. Ihre Verbindung finden Sie in der VRT-Fahrplanauskunft.
  • In allen Bussen und Bahnen im VRT gilt eine "Maskenpflicht". Neben OP-Masken sind auch selbstgenähte Stoffmasken oder über das Gesicht gezogene Schals und Tücher als Schutzbarriere erlaubt.
  • Ticketverkauf in Bussen startet an 1. Juni. Mehr dazu finden Sie hier hier.
  • Ab dem 29. Mai starten auch wieder die RadBusse im VRT. Mehr dazu finden Sie hier.

Bitte berücksichtigen Sie, dass sich die hier veröffentlichen Informationen ändern können, da der VRT und insbesondere die Verkehrsunternehmen die Situation unter anderem aufgrund möglicher Krankmeldungen des Fahrpersonals von Tag zu Tag neu bewerten müssen. Daher bitten wir Sie, sich kurzfristig vor Ihrer Fahrt noch einmal hier auf unserer Webseite zu informieren.

Ticketverkauf

Der Ticketverkauf beim Fahrer ist ab dem 1. Juni in nahezu allen Fahrzeugen wieder möglich. Weiterhin besteht dennoch eine Ticketpflicht für alle Busse und Bahnen im VRT. Wir ersuchen daher alle Kunden, ihre Tickets über andere Vertriebswege zu kaufen. Zum Beispiel als HandyTicket über die App VRT Fahrplan oder den DB Navigator.  Sollte dies nicht möglich sein, empfehlen wir folgende Vertriebswege:

  • DB Fahrkartenautomaten
  • DB Reisezentren in Trier, Wittlich und Gerolstein
  • SWT StadtBusCenter in der Treviris Passage in Trier
  • Ticket Regional Vorverkaufsstellen (nur TagesTicket Single und Gruppe)
  • weitere Verkaufsstellen im VRT
  • VRT-InfoMobil: Ab sofort ist das VRT-InfoMobil täglich für Sie unterwegs. Montags, dienstags, mittwochs und freitags in der Stadt Trier unterwegs.

Mehr Informationen zu den genauen Terminen finden Sie hier.

Erstattung von Tickets

In letzter Zeit erreichen uns vermehrt Anfragen, wie die Erstattung von AboTickets funktioniert. Grundsätzlich ist zu berücksichtigen, dass nach wie vor die Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen des VRT Anwendung finden. Heimarbeit/Ausfall Schule etc. gelten demnach nicht als Erstattungsgrund. Hintergrund ist, dass der Verkauf von AboTickets, also SchülerMobilTickets und MobilTickets, insbesondere für eigenwirtschaftliche Verkehrsunternehmen nach wie vor eine wichtige Finanzierungsgrundlage darstellt. Allerdings werden aufgrund des Kontaktverbots vielerorts genau diese Tickets zur Erstattung wieder zurückgegeben. Das Ergebnis: Stück für Stück bröckelt die finanzielle Grundlage der Verkehrsunternehmen im VRT.

Jedes AboTicket, das Sie hingegen nicht zurückgeben, ist eine notwendige und kostbare Unterstützung unserer lokalen Verkehrsunternehmen - hierfür danken wir Ihnen herzlich. Wer dennoch sein Ticket erstatten lassen möchte, findet hier einen Überblicksartikel inklusive Beispielrechnungen.

Kundenbüros

Gerne steht unseren Kunden die VRT-Hotline unter 0 18 06/13 16 19 (Mo-Fr: 8-20 Uhr; Sa: 9-14 Uhr; (20 Cent/Anruf a.d.dt. Festnetz, aus Mobilfunknetzen andere Tarife mit max. 60 Cent/Anruf).

Bis auf weiteres bleiben folgende Kundenbüros geschlossen:

  • Kundenbüro RMV Trier, Kürenzer Straße
  • Kundenbüro Müller-Kylltal, Sirzenich
  • Kundenbüro Moselbahn, Bernkastel-Kues
  • Kundenbüro Walscheid Reisen, Dudeldorf

Bitte beachten Sie, dass das SWT Stadtbus-Center in Trier von Mo-Fr von 9-17 Uhr geöffnet hat!

Hygienemaßnahmen
corona_pikto_maske

Nicht ohne Mund- und Nasenschutz

Tragen Sie beim Busfahren immer eine Schutzmaske, die über Mund und Nase sitzt. Sie schützt uns gegenseitig vor Übertragung. Zur Not reicht auch ein Schal oder Tuch.

corona_pikto_abstand

Wenn möglich Abstand halten!

Auch im Bus gilt: bitte Abstand halten – wenn es geht mindestens 1,5 Meter! Da dies nicht immer möglich ist, tragen Sie einen Mund- und Nasenschutz. Außerdem setzen Sie sich - wenn möglich - immer einzeln versetzt in die Reihen und lassen Sie jeweils eine Bank davor und dahinter frei. Zusammen sitzen dürfen nur die, die auch zusammen wohnen.

corona_pikto_husten

Husten und Niesen nur in die Armbeuge!

Wichtig: Nicht in die Handfläche husten oder niesen! Halten Sie das Gesicht beim Husten und Niesen fest in die Armbeuge und wenden Sie sich dabei von anderen ab.

corona_pikto_handhygiene

Hände waschen!

Waschen Sie sich nach der Fahrt ausgiebig die Hände mit Seife. Mindestens 20 Sekunden lang, jeden Finger einzeln, auch die innere Handfläche und das Handgelenk. Am besten summen Sie zweimal „Happy Birthday“, dann ist alles sauber. Sie können Ihre Hände zusätzlich auch desinfizieren.




Zurück zur Übersicht
Drucken