© Rainer Langer

Sonderverkehre zum 64. Zurlaubener Heimatfest

Gute Musik, nette Gesellschaft und ein Glas Wein – auch 2019 lockt „Zalawen“ wieder tausende Besucher in das ehemalige Fischerdorf am Ufer der Mosel direkt neben der Trierer Kaiser-Wilhelm-Brücke. Und damit Sie bedenkenlos feiern können, gibt es praktische Zusatzverkehre bis spät in die Nacht.

Busverkehr
Auch in diesem Jahr fahren am Freitag, 12. Juli und Samstag, 13 Juli neben den normalen Buslinien wieder Zusatzverkehre aus allen Stadtteilen zum Zurlaubener Ufer und zwischen 23:30 Uhr und 02:30 Uhr wieder zurück (Sonderlinien 91 -96). Den Sonderfahrplan Moselfest 2019 der Stadtwerke Trier, in dem Sie alle Abfahrtszeiten finden, gibt es im Stadtbus-Center zum Mitnehmen oder direkt hier zum Download.

Neben den Stadtbuslinien fahren ab Trier Kaiser-Wilhelm Brücke freitags und samtags Zusatzfahrten über Aach, Beßlich, Butzweiler, Newel, Udelfangen, Fusenich, Trierweiler bis nach Sirzenich. Abfahrt ist an beiden Tagen jeweils um 1 Uhr, 2 Uhr und 3 Uhr nachts. Bitte beachten Sie, dass diese Fahrt außerhalb des VRT-Tarifs angeboten wird. Zu zahlen ist ein Betrag von 3 Euro pro Person. Den genauen Fahrplan finden Sie hier.

Achtung: Aufgrund des traditionellen Feuerwerks am Samstag wird die Kaiser-Wilhelm-Brücke gesperrt, was eine Umleitung der Linie 87 zur Folge hat. Alle wichtigen Informationen zur neuen Strecke während der Sperrung finden Sie hier.

 

Unser Tipp:

Kaufen Sie sich am besten ein VRT-HandyTicket, um bequem mit Bus und Bahn hin und zurück zu fahren. Der Vorteil liegt auf der Hand: Auch wenn Sie Ihr ganzes Geld abends ausgegeben haben, können Sie sich ganz einfach bargeldlos Ihr Ticket für die Rückfahrt mit dem Smartphone kaufen. Alle wichtigen Informationen zum neuen VRT-HandyTicket finden Sie hier.

 

Schienenverkehr

Auch nach Wittlich, Merzig, Gerolstein und Wincheringen werden zusätzliche Fahrten angeboten. Hierbei ist allerdings zu beachten, dass in die Richtungen Gerolstein und Wittlich wegen Gleisarbeiten am Bahnhof Ersatzbusse eingesetzt werden.

  • nach Wittlich: Abfahrt um 1:15 Uhr
    In den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag fährt jeweils um 1:15 Uhr ein Bus ab Hauptbahnhof in Richtung Wittlich ab. Unterwegs hält er in Pfalzel, Ehrang, Quint, Schweich, Fähren, Hetzerath, Sehlem und in Salmtal.

  • nach Gerolstein: Abfahrt um 1 Uhr
    Auch hier verkehrt zunächst ein Ersatzbus ab Trier Hbf. Um 1:22 Uhr erreicht er Ehrang, wo Anschluss an den RE 22 nach Gerolstein besteht.

  • nach Wincheringen: Abfahrt um 1:15 Uhr
    Die RB82 fährt freitags und samstags ab Trier Hauptbahnhof um 1:15 Uhr bis nach Wincheringen und hält unterwegs in Konz, Wasserliesch, Oberillig, Temmels, Wellen und Nittel.

  • nach Merzig: Abfahrt um 1:30 Uhr
    In's Saarland gehts ab Trier Haupbahnhof ab 1:30 Uhr mit der RB 71. Unterwegs hält die Bahn ebenfalls in Konz, zweigt dann aber ab in Wichtung Kanzem, Wiltingen, Schoden-Ockfen, Saarburg, Serrig, Taben, Saarhölzbach, Mettlach, Besseringen bis nach Merzig.



Zurück zur Übersicht
Drucken