Zum Felsenweg in Nittel

Starten Sie Ihre Wandertour in einer der schönsten Ausflugsregionen im VRT-Gebiet – ganz bequem täglich im Stundentakt mit der RB82 ab Trier. Unser Tipp für eine tollen Ausflug: vom Bahnhof Nittel über den spektakulären Nitteler Felsenweg.

Obermosel© Karin Besel

Malerisch zwischen hohe Felsen und Weinberge gebettet, schmiegt sich Nittel in eine sanfte Kurve der Obermosel, verwöhnt von mediterranem Klima. Seltene Insekten und Amphibien bevölkern die sonnenverwöhnten Hänge, Orchideen gedeihen im Schatten knorriger Eichen. Genießen Sie die vielseitige Natur, die ausgeprägten ökologischen Lebensräume und die im wahrsten Sinne des Wortes "Lebendigen Moselweinberge". Durch dieses Naturparadies führt Sie der 5 km lange Nitteler Felsenweg als Rundkurs für etwa 2,5 Stunden – Rast- und Entdeckerpausen nicht mitgerechnet.

Schroffe Felsen – weite Blicke

Der Felsenweg beginn direkt am Bahnhof Nittel und führt Sie entlang der Weinstraße durch den Ort, wo er dann links abbiegt in Richtung der steil aufragenden Felswände. Die monumentale Hand wurde während des Bildhauersymposiums „Steine am Fluss" 2001 errichtet. Von hier führt der Weg oberhalb der eindrucksvollen weißen Felswand an der Kante entlang zum Windhof. Immer wieder bieten sich Ihnen herrliche Ausblicke zur Mosel und bis weit nach Luxemburg hinein. Dann haben Sie den höchsten Punkt der Tour auch schon erreicht. Anschließend geht es ganz entspannt zurück nach Nittel, wo Sie Ihre Wanderung gemütlich bei einem Glas Wein und einer herzhaften Stärkung ausklingen lassen können, bevor es vom Bahnhof aus zurückgeht.

Das richtige Ticket für Ihren Ausflug

Nutzen Sie das TagesTicket Single oder das TagesTicket Gruppe für bis zu 5 Personen. Da kann die ganze Familie mitfahren oder laden Sie ein paar Freunde ein. Fahren Sie mit dem TagesTicket Single oder TagesTicket Gruppe den ganzen Tag lang so oft Sie wollen innerhalb des Geltungsbereichs Ihres Tickets. Kaufen Sie Ihr TagesTicket ganz bequem am DB-Ticketautomat oder direkt im Bus.

Hier kommen Sie zur Fahrplanauskunft


Zur Übersicht aller Tourentipps
Drucken