App Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung der VRT-Fahrplan App mit integriertem Ticketshop

1. Allgemeines

Datenschutz ist für uns von höchster Bedeutung. Das Einhalten der jeweiligen geltenden gesetzlichen Bestimmungen, wie das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG), ist für uns selbstverständlich.
Im Folgenden möchten wir Ihnen kurz darstellen was es für Sie bedeutet, wenn Sie unsere Dienste nutzen. Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz stehen wir Ihnen gerne unter der eMail-Adresse app@vrt-info.de oder stadtbus@swt.de zur Verfügung.

SWT Stadtwerke Trier Verkehrs-GmbH
Gottbillstraße 13
54294 Trier
Telefon: 06 51/71 72 73
eMail: stadtbus@swt.de
Verkehrsverbund Region Trier GmbH (VRT)
Deworastraße 1
54290 Trier
Telefon: 0 18 06/13 16 19 (20 Cent/Anruf a.d.dt. Festnetz, aus Mobilfunknetzen andere Tarife mit max. 60 Cent/Anruf)
eMail: app@vrt-info.de

Die VRT GmbH (im Folgenden VRT genannt) sowie die Stadtwerke Trier Verkehrs-GmbH (im Folgenden SWT genannt) verpflichten sich alle gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einzuhalten.

 

2. Von der VRT-Fahrplan App erfasste Daten

Mit der VRT-Fahrplan App können Sie Fahrplan- und Tarifauskünfte abrufen.
Beim Abrufen von Fahrplan- und Tarifauskünften werden folgende Rechte benötigt:

(1) Vollständiger Internetzugriff
Der Internetzugriff wird benötigt, damit die App eine Verbindung zu den Servern des Auskunftssystems aufbauen kann.

(2) Kontaktdaten lesen
Sie haben die Möglichkeit, der VRT-Fahrplan App in den Einstellungen den Zugriff auf Ihre Kontakte zu erlauben, um damit möglichst einfach die dort hinterlegten Adressen als Start oder Ziel zu verwenden. Bei Auswahl eines Kontaktes wird nur die ausgewählte Adresse an das Auskunftssystem der VRT-Fahrplan App gesendet. Unsere Fahrplanauskunft kann dabei nicht unterscheiden, ob die Adresse aus den Kontakten stammt oder manuell eingegeben wurde.

Der Zugriff auf die Kontakte ist bei Installation der App standardmäßig deaktiviert. Unabhängig davon, ob Sie den Zugriff auf Ihre Kontakte aktivieren, ist unter Umständen dennoch bereits vor Installation der App Ihre Zustimmung zu dieser Berechtigung erforderlich.
Die bei der Registrierung angegebenen Daten können vom Nutzer jederzeit in seinem persönlichen Account eingesehen und entweder dort oder per Antrag über unseren Kundenservice (eMail: stadtbus@swt.de) geändert werden.

(2) Zahlungsabwicklung
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten (Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Adresse, E-Mail-Adresse, Kontoverbindung, Kreditkartendaten, ggf. Telefonnummer sowie Daten zu Ihren jeweiligen Ticketkäufen) und alle Änderungen an die LogPay Financial Services GmbH zum Zwecke des Verkaufes und der Abtretung unserer Forderungen gegen Sie, welche im Zusammenhang mit Ihrem Ticketkauf entstehen, weiter. Dies erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Das berechtigte Interesse auf unserer Seite besteht in der Auslagerung der Zahlungsabwicklung und des Forderungsmanagements. Das berechtigte Interesse auf Seiten der LogPay Financial Services GmbH besteht in der Erhebung der Daten zum Zwecke der Abwicklung von Zahlungen, zum Forderungsmanagement, der Bewertung der Zulässigkeit von Zahlarten und der Vermeidung von Zahlungsausfällen.

Sie können der Übermittlung dieser Daten an die LogPay Financial Services GmbH jederzeit widersprechen, allerdings ist dann keine Bestellung mehr über den elektronischen Vertriebskanal möglich.

Die datenschutzrechtlichen Informationen der LogPay Financial Services GmbH können Sie unter https://www.logpay.de/DE/datenschutzinformationen/ abrufen.

Im Fall einer Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrnehmung von im öffentlichen Interesse liegenden Aufgaben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DS-GVO) oder zur Wahrnehmung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO), können Sie der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Im Fall des Widerspruchs haben wir jede weitere Verarbeitung Ihrer Daten zu den vorgenannten Zwecken zu unterlassen, es sei denn,

  • es liegen zwingende, schutzwürdige Gründe für eine Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder
  • die Verarbeitung ist zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich.

 

Anbei die Kontaktdaten für Kunden bzw. Fahrgäste:

Tel: 06196 8012-702
Fax: 06196 8012-9702
E-Mail: mobility@logpay.de

Über das Kontaktformular auf der Website können Kunden sich mit Logpay in Verbindung setzen: http://landingpage.logpay.de/rueckfragen-mobility/

 

Unter „Fragen und Antworten zum OnlineTicket / Mobile App“ können sich Kunden vor Kontaktaufnahme informieren: https://landingpage.logpay.de/faq/a-5-lightbox.html

Logpay ist werktags von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr per E-Mail und Telefon erreichbar.
Customer Care & Services bearbeitet alle Fragestellungen zur Zahlungsabwicklung, insbesondere:

  • Fragen zu allen Bezahlverfahren
  • Anfragen zu Abbuchungen
  • Zahlungsstörungen (Rücklastschriften)
  • Sperrung/Entsperrung des Kundenkontos
  • Mahnwesen
  • Inkasso
  • Bonitäts- und Identifikationsprüfung (SCHUFA Holding AG)



Im Rahmen des Registrierungsprozesses für das Zahlverfahren SEPA-Lastschrift und/oder bei Änderungen Ihrer Kundendaten im Zusammenhang mit dem Wechsel auf das Zahlverfahren SEPA-Lastschrift kann das Finanzunternehmen LogPay Financial Services GmbH eine Überprüfung Ihrer Angaben und Ihrer Bonität durchführen. Dies erfolgt durch Abgleich Ihrer Personendaten gegen den Datenbestand der SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden.

Zur Prüfung der von Ihnen angegebenen Kreditkartendaten und zur Abwicklung von Zahlungen im Kreditkartenverfahren wird das Finanzunternehmen LogPay Financial Services GmbH Ihre Kreditkarten- und Zahlungsdaten an den Kreditkarten-Acquirer Elavon Financial Services Limited, Loughlingstown, Dublin, Irland, handelnd durch Niederlassung Deutschland, Lyoner Straße 36, 60528 Frankfurt am Main, übermittelt.

Für den Fall, dass Sie Ihren Zahlungspflichten nicht nachkommen, werden Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke des Einzugs der Forderungen (z.B. durch Zahlungserinnerungen/Mahnungen) und der Durchsetzung der Forderungen (etwa im Rahmen eines gerichtlichen Mahnverfahrens oder der Zusammenarbeit mit einer Rechtsanwaltskanzlei bei klageweiser gerichtlicher Durchsetzung) an das Inkassounternehmen diagonal inkasso GmbH, Bremer Straße 11, 21244 Buchholz i.d.N. übermittelt. Die Übermittlung an ein Inkassounternehmen ist insbesondere zulässig, wenn eine der unter § 28 Absatz 1 BDSG genannten Voraussetzungen vorliegt. Bei der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten werden Ihre berechtigten Interessen angemessen berücksichtigt.

Die Vorschriften der §§ 28, 28a und 28b BDSG gelten ergänzend.

(3) Kalender
Die Berechtigung für den Kalender wird benötigt, damit Sie eine Verbindung im Kalender speichern können.

(4) Standortdaten
Die VRT-Fahrplan App zeigt Ihnen auf Wunsch auch die Ihrem Standort nächsten Haltestellen an. Sie können Ihren aktuellen Standort auch als Startpunkt einer Verbindung angeben. Dafür benötigt die App den Zugriff auf die Ortungsfunktion, hierfür ist bereits vor Installation der App Ihre Zustimmung zu dieser Berechtigung erforderlich.

(5) Speicher
Die Apps für Android und iOS beinhalten eine eigene Karte. Um Ihr Datenvolumen zu schonen und die Kartenanzeige zu beschleunigen, werden einmal heruntergeladene Kartenkacheln auf Ihrem Smartphone gespeichert. Diese Kartenkacheln können Sie von der App auch jederzeit wieder löschen lassen. Daher wird die Berechtigung für den Schreib- und Lese-Zugriff auf den lokalen Speicher benötigt.

Leider fassen einige Plattformen verschiedene Zugriffe zu einer Berechtigung zusammen, so dass teilweise mehr Rechte von der App angefordert werden müssen, als diese eigentlich benötigt. Bei Android wurden z. B. der Zugriff auf Fotos, Medien und Dateien zu einer Berechtigung vereint.

(6) Sharing-Funktion
Berechnete Fahrten lassen sich über die App im Kalender speichern oder z. B. per eMail oder WhatsApp an Dritte versenden. Die zur Verfügung stehenden Funktionen richten sich nach den auf dem Smartphone installierten Diensten und unterliegen deren Datenschutzgrundsätzen. Der Zugriff auf eingerichtete Kalender erfolgt nur schreibend, die bestehenden Einträge werden also nicht ausgelesen. Kontaktdaten werden nur zum Zwecke der Nachrichtenübermittlung verwendet; es findet keine anwendungs- oder serverseitige Weiterverarbeitung oder Speicherung der Daten statt.

3. Ticketkauf über den SWT Ticketshop in der VRT-Fahrplan App

(1) Registrierung
Wenn Sie über den in die VRT-Fahrplan App integrierten SWT Ticketshop Tickets erwerben möchten, ist eine Registrierung erforderlich. Wenn Sie sich nicht registrieren wollen, stehen Ihnen unsere anderen Vertriebswege zur Verfügung. Einen Überblick zu allen Kaufmöglichkeiten erhalten Sie unter www.vrt-info.de.

Mit der Registrierung sowie mit jeder einzelnen Nutzung willigt der Kunde ein, dass seine personenbezogenen Daten (insbesondere Name, Geburtsdatum, Adresse, eMail-Adresse, Bankverbindung sowie jede Änderung der vorgenannten Daten) zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder Abrechnung an Dritte (siehe Punkt (2) Zahlungsabwicklung) weitergegeben werden. Der VRT/SWT behält sich vor, Kunden zwecks technischer Fragen telefonisch oder per eMail zu kontaktieren.

(3) Ortung
Beim Ticketkauf können Sie optional die Starthaltestelle anhand Ihres aktuellen Standorts ermitteln lassen.

(4) Ihr Recht auf jederzeitigen Widerruf
Sie haben das Recht, Ihre Einwilligungen jederzeit für die Zukunft zu widerrufen. Jedoch sind nach Ausübung des Widerrufsrechts die Nutzung des Shops und vor allem die Bestellung von Tickets nicht mehr möglich. Der Widerruf ist zu richten an:

SWT Stadtwerke Trier Verkehrs-GmbH
Gottbillstraße 13
54294 Trier
Telefon: 0651/717273
eMail: stadtbus@swt.de

(5) Personenbezogene Daten ändern oder löschen
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die uns überlassenen personenbezogenen Daten löschen oder ändern zu lassen oder selbst zu ändern (§ 35 BDSG). Senden Sie dazu eine eMail an stadtbus@swt.de.

(6) Ihr Recht auf Auskunft
Sie haben jederzeit das Recht, einen Auszug der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten (§ 34 BDSG).

(7) Unser Recht auf Änderung der Richtlinien mit Ankündigung
Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit diese Richtlinien unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zu ändern. Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie uns unter stadtbus@swt.de eine eMail schicken.

 

4. Datenschutzhinweise zur Internetbuchung von VRT-RufBussen


Bei der Buchung von Fahrten über das Internet ist eine Registrierung im Buchungssystem notwendig. Die Buchung ist personengebunden. Dafür werden die abgefragten persönlichen Daten im Zentralsystem gespeichert. Zusätzlich wird der Zeitpunkt der letzten Anmeldung gespeichert.

Das Personal der Dispositionszentrale kann folgende Daten einsehen:

  • Vorname, Name
  • E-Mail-Adresse,
  • Telefonnummer,
  • letzte Anmeldung,
  • Sperrvermerk

Wird der Zugang des Fahrgastes zum System gesperrt, bekommt der Fahrgast bei der nächsten Anmeldung einen Hinweis und kann sich nicht mehr anmelden.

Über das Registrierungsportal kann der Fahrgast seine Daten ändern. Wird der Zugang vom Fahrgast länger als 3 Monate nicht benutzt, werden die Registrierung und die persönlichen Daten automatisch gelöscht.

Die Daten dienen ausschließlich dem Zweck zur Abwicklung der Fahraufträge und statistischer Auswertungen.

Die Daten werden nicht zur weiteren Verwendung an Dritte weitergeleitet.


Impressum

SWT Stadtwerke Trier Verkehrs-GmbH

Gottbillstraße 13
54294 Trier
Telefon: 0651/717273
eMail: stadtbus@swt.de

Handelsregister: HRB-Nr. 3370 (Amtsgericht Wittlich)
Sitz der Gesellschaft: Trier
Geschäftsführer: Dr. Olaf Hornfeck
Verkehrsverbund Region Trier GmbH (VRT)
Deworastraße 1
54290 Trier
Telefon: 0 18 06/13 16 19
(20 Cent/Anruf a.d.dt. Festnetz, aus Mobilfunknetzen andere Tarife mit max. 60 Cent/Anruf)
eMail: app@vrt-info.de

Handelsregister: HRB-Nr. 4520 (Amtsgericht Wittlich)
Sitz der Gesellschaft: Trier
Geschäftsführung: Barbara Schwarz




Drucken